BAUCHSTRAFFUNG

Was ist eine Bauchstraffung ?

 

Es ist ein beliebter Eingriff bei dem überschüssige Haut und Fett im mittleren und unteren Bauchbereich entfernt und das verbleibende Gewebe gestrafft werden. In der Regel werden gleichzeitig die inneren Bauchwandmuskeln gestrafft. Dieser Eingriff wird häufig mit einer Fettabsaugung von Bauch,  Hüften, Taille und Oberschenkeln kombiniert, um bestmögliche Ergebnisse zu erzielen.

 

Wer ist ein geeigneter Kandidat für eine Bauchdeckenstraffung?

 

Wenn Sie überschüssige Bauchhaut, einen schlaffen Bauch, eine Ausbeulung am Bauch oder Muskelschwäche haben, verbessert eine Bauchstraffung Ihr Aussehen. Genetik, Geburt, Hauttyp, Gewichtsverlust / Gewichtszunahme wirken sich alle auf den Bauchbereich aus und oft wird die Haut so weit gedehnt, dass sie sich nicht mehr zusammenzieht. Aus diesen Gründen ist eine Bauchstraffung wirklich die einzige Option.

 

Wenn überschüssige Haut und schlaffe Muskeln nicht zu ausgeprägt sind, sind Sie möglicherweise ein geeigneterer Kandidat für eine Mini-Bauchstraffung mit einer kürzeren Narbe ohne Neupositionierung des Bauchnabels, was eine schnellere Genesung bedeutet.

 

Wie lange hält die Bauchstraffung an?

 

Die Ergebnisse sind dauerhaft, sollten jedoch von einem regelmäßigen Sportprogramm und einem gesunden Lebensstil begleitet werden, um den Eingriff langfristig optimal nutzen zu können.

 

Wie wird eine Bauchstraffung durchgeführt?

 

Sie beinhaltet normalerweise einen Schnitt über dem Unterbauch und dem Schambereich. Von hier aus wird die Haut von der Bauchdecke bis zu den Rippen abgetrennt, der Überschuss entfernt und der Rest gestrafft. Interne Muskeln können enger zusammengezogen und an ihre neue Position genäht werden. Oft wird ein zweiter Einschnitt gemacht, um den Nabel aus dem umgebenden Gewebe zu entfernen, und anschliessend an der richtigen Position angebracht zu werden. Die Wunde wird geschlossen und verbunden und die Drainagen werden angebracht. Der Patient muss normalerweise unmittelbar nach dem Eingriff ein medizinisches Korsett tragen.

 

Operationsdauer: 1,5 - 2 Stunden (Vollnarkose)

 

Was kann ich unmittelbar nach der Operation erwarten?

 

Sie können mit minimalen Blutergüssen rechnen, aber es kommt zu einer deutlichen Schwellung (insbesondere bei Fettabsaugung). Vorübergehende leichte bis mittelschwere Beschwerden und Schmerzen können auftreten, insbesondere wenn eine Muskelstraffung durchgeführt wurde. Die Drainagen können zwischen 3 und 5 Tagen an Ort und Stelle bleiben, um die Genesung zu beschleunigen, indem überschüssige Flüssigkeiten aus dem Körper entfernt werden. Ausfluss, Asymmetrien, Verklumpungen, Oberflächenunregelmäßigkeiten, Härte und Verfärbungen sind zu diesem Zeitpunkt normal und verschwinden innerhalb der ersten Wochen.

 

Ein Aufenthalt von 7 bis 14 Nächten in der Türkei wird empfohlen. Blutergüsse und Schwellungen können bis zu 6 Wochen andauern und die endgültigen Ergebnisse werden oft erst 12 Monate nach der Operation sichtbar.

 

Trage ich nach der Fettabsaugung Stützkleidung?

 

Unmittelbar nach der Operation wird ein speziell entwickelter chirurgischer, elastischer Verband angebracht, der bis zu 3-6 Wochen nach der Operation getragen werden kann. Dieser Verband oder Korsett minimiert Schwellungen, verbessert das Zusammenwachsen der Haut, schützt die behandelten Bereiche und sorgt für mehr Komfort.

 

Wie lange wird es dauern bis ich wieder zu meinem normalen Leben zurückkehren kann?

 

Es sollte nichts überstürzt werden. Das Gehen wird früh nach der Operation empfohlen, aber Krafttraining sollte bis zu 6 bis 8 Wochen nach der Operation vermieden werden. Es wird bis zu einem Jahr dauern bis sich die Narbe abflacht, erweicht, verblasst und die endgültigen Ergebnisse sichtbar werden.

 

Kann eine Bauchdeckenstraffung ohne Narbe durchgeführt werden?

 

Eine Bauchstraffung beinhaltet die Entfernung der Haut und erfordert die Bildung einer Narbe, die fast von Hüfte zu Hüfte verläuft. Sie wird jedoch so niedrig wie möglich platziert und kann in Zukunft von der Unterwäsche verdeckt werden. Die meisten Narben sind anfangs auffällig und es dauert bis zu 12 Monate bis sie sich vollständig zurückentwickelt haben. Die Rötung wird mit der Zeit verblassen.

 

Durch Entfernen von überschüssiger Haut und Fett kann ein schlankeres, konturierteres Erscheinungsbild erzielt werden. Sie wird oft als Teil eines Körperformungseingriffs neben einer Brustoperation oder einer Oberschenkel- und Armstraffung durchgeführt .

TUMMY TUCK IN TURKEY

What is a tummy tuck?

A tummy tuck, also known as abdominoplasty, removes excess fat and skin and restores weakened muscles to create a smoother, firmer abdominal profile.

What tummy tuck surgery can't do

A tummy tuck is not a substitute for weight loss or an appropriate exercise program.

Although the results of a tummy tuck are technically permanent, the positive outcome can be greatly diminished by significant fluctuations in your weight. For this reason, individuals who are planning substantial weight loss or women who may be considering future pregnancies would be advised to postpone a tummy tuck.

A tummy tuck cannot correct stretch marks, although these may be removed or somewhat improved if they are located on the areas of excess skin that will be excised.

TUMMY TUCK IN TURKEY

Schönheitschirurg, ASPS, ISAPS
Antalya, TURKEI

Op Dr Gökhan Özerdem

PLASTIC COSMETIC SURGERY TURKEY CONTACT

+90 538 619 16 19

(LEA BERGER) 

Bitte kontaktieren Sie unsere Patientenkoordinatorin über WhatsApp .
Senden Sie Ihre aktuellen Fotos zur Beurteilung durch unseren Chirurgen(Front- und Seitenaufnahmen)

  • Siyah Facebook Simge
  • Siyah Instagram Simge
  • Siyah YouTube Simgesi
  • Siyah Heyecan Simge
  • Siyah LinkedIn Simge